Javascript wurde nicht geladen: [edit]
//translate.google.com/translate_a/element.js?cb=googleTranslateElementInit//




.

Pflegeanleitung für Trainingsköpfe

Damit Sie lange Freude an Ihrem Übungskopf haben.

Für unsere Trainingsköpfe verarbeiten wir Haare in den unterschiedlichsten Farben und Haarlängen. Unsere Übungsköpfe bieten ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis und behalten aufgrund ihrer hohen Verarbeitungsqualität mit sachgerechter Pflege lange ihre Eigenschaften. Die folgende Anleitung soll Ihnen dabei helfen, länger Freude an Ihrem Übungskopf zu haben.

Lagerung
Vor jedem Gebrauch sollten Sie vorhandene Spray- und Stylingrückstände gründlich ausbürsten. Lassen Sie Ihren Trainingskopf nie ohne sorgfältiges kämmen trocknen und setzen sie ihn über längere Zeit keiner übermäßigen Hitze oder Kälte aus. Lassen sie Wickler nicht länger als notwendig auf Ihrem Übungskopf, durch die permanente Spannung können sich die Haare lockern. Vermeiden Sie es, Ihren Trainingskopf mit nassen Haaren in Plastiktüten zu lagern.

Reinigung & Pflege
Waschen Sie die Haare Ihres Trainingskopfes in Fallrichtung mit einem nicht alkalischen Shampoo und lauwarmen Wasser. Vermeiden Sie dabei starkes Ziehen und rubbeln, die Haare wurden händisch implantiert. Spülen Sie die Shampooreste gründlich aus und pflegen Sie die Haare anschließend mit einem Conditioner oder einer Finishpflege. Kämmen Sie die Haare mit einem breiten Kamm, beginnend von den Spitzen zum Ansatz hin durch und drücken die Restfeuchtigkeit mit einem Handtuch aus. Beim Durchkämmen ist ein leichter Haarausfall unbedenklich.

Chemische Behandlungen
Bitte beachten Sie, dass die Haare von Ihrem Trainingskopf bereits chemisch behandelt sein können. Unsere Trainingsköpfe mit Echthaar (Ziegen-, Yak- und Pferdehaar wird von uns zusätzlich klar definiert und gekennzeichnet) können sich vom Ergebnis her zu denen mit 100 % Menschenhaar unterscheiden. Um eine Vorschau auf die Ergebnisse von chemischen Behandlungen zu erhalten, werden Teststrähnen empfohlen.

Coloration
Die Haare unserer Trainingsköpfe lassen sich grundsätzlich mit allen gängigen Haarfarben und Direktziehern färben. Schützen Sie die Haut Ihres Trainingskopfes vor Farbe, indem Sie eine Hautschutzcreme verwenden und decken Sie den Konturenbereich sorgfältig ab. Sollte dennoch Farbe auf die Haut kommen, bitte diese sofort entfernen. Der Einsatz von Wärmegeräten in Verbindung mit oxidativen Farben sollte vermieden werden.

Umformung
Trainingsköpfe von Uwe Damm können mit jeder handelsüblichen Umformung behandelt werden. Verwenden Sie dabei Produkte, welche für coloriertes und strapaziertes Haar empfohlen werden. Das chemische Umformen von Übungsköpfen mit aufgehellten und extra langen Haaren wird nicht empfohlen. Unsere Trainingsköpfe mit Misch- und Synthetik Haar sind nicht für Umformung und für Dauerwellen geeignet.

Synthetisches & Mischhaar
Für das Styling Ihres Trainingskopfes mit Synthetik- oder Mischhaar empfiehlt sich eine maximale Temperatur von 120° Celsius. Übungsköpfe mit Mischhaar können bedingt dunkler gefärbt werden.

zum download

Make-up für Trainingsköpfe

  • Um Ihr eigenes Make-up erstellen zu können, entfernen Sie mit Nagellackentferner das originale Make-up.
  • Nagellack kann als Ersatz für Lippenstift dienen.
  • Eyeliner und Puderlidschatten eignen sich für die Augenpartie.
  • Mit Haarspray fixieren Sie Ihr neues Make-up. Sollten Sie den dabei entstehenden „Glanz“ nicht wünschen, verwenden Sie „Sprühpflaster“.
  • Wimpern können mit klassischem Flüssigkleber befestigt werden.


REDEN SIE MIT UNS!

Wir bieten immer wieder spezielle Angebote für Schulen, Innungen oder Großhändler.

ANRUFEN – MIT EINEM KLICK


Cookie Einstellungen